Events


Büecher-Chischte gibt es wieder nach den Herbstferien



Wir freuen uns auf viele ZuhörerInnen!



                                                


Der perfektionierte Dialog?



Dialoge für spezielle Anlässe, für kurze oder längere Szenen, kleine Theaterstücke und eigene Geschichten


Vielleicht haben Sie schon einmal eine Szene, ein kurzes Theater oder einen Sketch geschrieben? Für einen Vereinsabend, eine Hochzeit oder einen Betriebsanlass? Und die Zuhörenden haben nicht so reagiert, wie Sie das erwartet haben? 

Im Kurs «Der perfektionierte Dialog?» erfahren Sie, wie Sie einen komischen, witzigen, frechen, absurden, bösen oder traurigen Dialog entwickeln können.

Sie lernen, wie Sie Personen mit wenigen, aber treffenden Merkmalen erfassen und charakterisieren können. Mit wenigen Strichen, oft auch durch Weglassungen, werden Figuren lebendig und glaubwürdig.

Sie lernen, wie man über Beobachtungen und Zuhören aus einem banalen Gespräch eine darin versteckte Komik oder Tragik herausarbeitet. Und wie Dialoge aus vielen bewussten und unbewussten Wiederholungen bestehen und somit auch eine Art Musik sind, in der ja auch immer wieder die gleichen Noten im gleichen Rhythmus auftauchen. 

Sie lernen Dialoge als rituelle Form kennen, mit der wir den Alltag meistern und die eine oder andere Tücke umschiffen oder überbrücken.


Inhalt des Kurses:
  • Ping-Pong-Dialoge, aber nicht immer 
  • Einfluss von Mimik und Gestik auf Wortwahl und Satzbau 
  • Dialoge in klar und eng umrissenen Situationen 
  • Dialog als Teil einer grösseren Erzählung 
  • Verknappte Dialoge, komisch, unheimlich oder absurd 
  • «Denen werd ich`s aber zeigen!» – Innere Monologe

    Schon während des Kurses beginnen Sie Ihren eigenen Dialog zu entwickeln. Mit kleinen Übungen können Sie theoretisch Gelerntes umsetzen



    Kursleitung:    Peter Jost, Autor und Dramatiker, Schaffhausen
    Kursdaten:      6 Montage, 23. Oktober bis 27. November 2017, 18.30 - 20.30 Uhr
    Kursort:           Mediathek Steckborn, Seestrasse 104, Steckborn
    Kurskosten      210 Franken für Mitglieder resp. 240 Franken für Nicht-Mitglieder
    Anmeldeformular     *klick*



    Organisiert vom Verein Mediaborn 

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen