Donnerstag, 7. Mai 2015

[Buchtipp] "Die kleine Hummel Bommel" von Britta Sabbag, Maite Kelly & Joëlle Tourlonias


Inhalt:


Eigentlich haben Hummeln viel zu kleine Flügel, um fliegen zu können – auch die kleine Hummel Bommel. "Mit deinen winzigen Flügeln kannst du nie und nimmer fliegen!", lachen die anderen Insektenkinder Bommel aus. Doch bald erkennt die kleine Hummel, dass sie keine größeren Flügel, sondern nur eine Portion Mut zum Fliegen braucht …

(Bild- und Textquelle: ArsEdition)




Meinung:


Die meisten wissen, dass Hummeln eigentlich zu kleine Flügel für ihren runden Körper haben. Und genau das muss sich die kleine Hummel Bommel anhören. Nach der Insektenkrabbelgruppe wird sie nämlich von Bino Biene und Walpurga Wespe gehänselt, dass sie mit so winzigen Flügeln nie und nimmer fliegen könne und nach Hause laufen müsse.
Bommel lässt den Kopf hängen, möchte aber herausfinden, warum seine Flügel so anders sind. Und so macht er sich auf die Suche nach einer Antwort.

Lilli Libelle und Marie Marienkäfer wissen zwar, warum sie so grosse Flügel haben, doch erst Pastor Fliege verrät Bommel, dass man fliegen lernen kann und gibt ihm den Tipp, bei Ricarod Raupe vorbeizuschauen. Und so geht die kleine Hummel Bommel von einem Insekt zum anderen und erkennt, wie einzigartig jeder ist. Alle haben ihre Eigenarten und Spezialitäten und alles hat seinen Sinn.
Selbstverständlich lernt Bommel auch fliegen und erkennt, dass man Mut im Herzen trägt, an sich glauben und sich einfach trauen muss.

Britta Sabbag, Maite Kelly und Joëlle Tourlonias haben dieses Bilderbuch zusammen kreiert. Doch verderben zu viele Köche nicht den Brei? Hier ganz bestimmt nicht, denn das Konzept von herzerwärmender Geschichte, goldigen Bildern und einem Titelsong obendrauf geht perfekt auf.
Gerade die Illustrationen bestechen mit ihren hellen Farben und klaren Linien und drücken der Geschichte ihren ganz eigenen Stempel auf.

Ein Bilderbuch, das ich allen nur ans Herz legen kann. Ich bin mir sicher, dass gross und klein die Hummel Bommel mit den roten Chucks sofort ins Herz schliessen wird.

Fazit:


"Die kleine Hummel Bommel" hat wirklich alles, was ein tolles Bilderbuch ausmacht, das immer wieder angeschaut werden will: herzallerliebste Charaktere, eine schöne Geschichte mit wichtiger Botschaft, goldige Bilder und als i-Tüpfchen sogar einen eigenen Titelsong. Meine Kinder und ich sind begeistert.



Buchtipp von Nicole Forrer


mehr:


Zum Bilderbuch gibt es übrigens eine eigene Homepage, auf der man unter anderem das Lied "Du bist Du" von Maite Kelly downloaden kann.



Infos zum Buch:


Sabbag, Britta / Kelly, Maite / Tourlonias, Joëlle: "Die kleine Hummel Bommel", arsEdition (5. Februar 2015), 32 Seiten, 978-3845806372
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 4 Jahren